Sarichioi, Lipowaner, Poarta Apelor, Pensiunea, Casa de vacanta, La Cupric, Camping, Zorile Albe, Chettusia, La Vica, Mila 23, Valodea, Sulina, Constanta, Schwarzen Meer, Donau Delta, Donaudelta, Gura Portitei, Murighiol, Mamaia, Olimp, Saturn, Venus, Jupiter, Mangalia, Tulcea
Sarichioi ein Paradis auf Erde

Zehn Tage Ausflug

upload/0/c/3/sarichioi/ten-20days.large.jpg

Tag 1): Transfer vom Lufthafen Bucharest nach Tulcea (276 kilometer). Abhängig von dem Ankunftszeit wird gegessen. Übernachtet wird in Tulcea in einem Gasthaus mit 3 Sterne.

Tag 2): Tulcea-Donau Delta-Litcov Kanal-Crisan. Heute wird unser Ausflug über das Wasser gehen mit einem Bot der versehen ist von Toilette, Küchen, Terrasse für Vogelbeobachtung, Salon mit Betten für schläfrige Personen. Übernachtung im Dorf Crisan in ein sehr schönes Gasthaus an der Donau, mitten im Donau Delta. Es ist ein Tag dass wir sehr viele Vögel sehen werden und ganz Nahe. Es ist ein Tag für Pelikane, Reiher und Spechte.

Tag 3): Crisan-Caraorman. Wir kreuzen die Seen Puiu, Puiulet, Rosu en Rosulet zur Stadt Sulina. Ein Tag vol Vogelbeobachtung, Pelikane und viel Sorten Reiher, Habentaucher, Falken und Adler. Wir früstücken in Crisan, Mittagsessen an Bord mitten in der Natur und übernachtet wird in Sulina.

Tag 4): Sulina ist eine alte Rumänische Stadr, die in verflogene Zeiten ein Unterschlupf-Hafen war für Seeräuber. Die Stadt ist sehr heel interessant wegen dem Internatiolem Friedhof un der alte Leuchtturm. Hier fliesst der Donau ins Schwarzen Meer. Es ist ein Spaziertag und auch für Volgelliebhaber ein interassanter Tag.

Tag 5): Sulina-Mila 23. Ein sehr interessanter Tag, Seen die gekreuzt werden, Kanäle, der Donau und schwimmende Inseln. Übernachtung in Mila 23, ein Fischerdorf liegend in das wüsteste Teil des Donau Deltas. Man muss den Sonnenuntergang "fühlen". Frühstück in Solina, Mitaagessen an Bord, Abendessen und Übernachtung in Mila 23, in ein tradionelles Gasthaus.

Tag 6): Mila 23-Lopatna Kanal- Heracle Kanal-Batag Kloster- Babina See-Mila 23. Sowie alle Tage durchgebracht werden in ein Naturparadis, ist dieser Tag eine wunderbarliche Mischung von Wasser, Kanäle, Ried, Vögel, Fischer, Wasserrosen, Sonnenauf- und Untergang. Das Batag Kloster liegt im Herzen des Donau Deltas, auf ein sehr isolierter Platz, in perfecte Einmütigkeit mit der Natur. Frühstück im Gasthaus, Mittag- und Abendessen an Bord.

Tag 7): Mila 23-Olgutza Kanal-Sontea Kanal-Sireasa Kanal-Fortuna See-Baclanesti See-Nebunu See-Tulcea. Dies ist ein sehr langer Vogelbobachtungstag, warscheinlich der reichste an Sorten Vögel. Die Landschaft wird auch bezaubern un es ist der letzte Tag der in der Donau Delta verbracht wird. Fr"hstück im Gasthaus in Mila 23, Mittagessen an Bord und Abendessen im Dorf Niculitel. Transfer mit Minibus zu diesem Dorf liegend in der Mitte eines berühmten Weingartens, uns die Gelegenheit bietend um sehr viel lokale Weine zu proben und sehr köstliches Rumänisch Essen zu schmecken.

Tag 8): Niculitel-Soan Kloster-Celic Dere Kloster und Cocos Kloster. Ein friedlicher Tag, wobei einige schöne Kloste besucht werden. Vogelbeobachtung nach Spechte und Waldvögel.

Tag 9): Niculitel-Babadag Wald-Histria-Vadu. Eines der reichste Vogelgebiete Rumäniens/ Frühstück in Niculitel, Mittagessen lunch als Picknick, Abendessen in Babadag" imn Restaurant "DOI IEPURASI" Übernachtung im Babadag Wald in ein sehr specifisches Gasthaus wo sehr viele Raubvögel zu sehen sind.

Tag 10): Babadag-Bucharest: Abreise mit dem Flugzeug. Unterwegs wird noch gegessen.